Baumpflegeaktion November 2014

 

Auch dieses Jahr organisieren wir am

Samstag den 8.11.2014 ab 10 Uhr

die Baumpflegeaktion auf der Streuobstwiese auf dem ehemaligen Vogt-Gelände in Friesen.

Wildkräuter und Grasnarbe sollten in einem Radius von 50 cm um den Baumstamm herum vorsichtig entfernet werden, damit der Baumstamm nicht im Schutz des Bewuchses von Schädlingen angeknabbert wird. Eine Düngung mit Kompost und Pferdemist kann dann erfolgen. Kompost und Pferdemist wird zur Verfügung gestellt, Werkzeug bitte selbst mitbringen. Am Baumstamm selbst kann Wellpappe angebracht werden, in der Schädlinge dann Schutz suchen. Im Frühjahr wird die Wellpappe abgenommen und verbrannt. Außerdem kann ein weißer Düngeanstrich auf Baumstämmen angebracht werden.

Alle Interessiere sind herzlich willkommen. Wir bitten die Paten der Obstbäume, ihre Bäume selbst zu versorgen. Wenn das im Rahmen unserer Aktion nicht möglich ist, gerne auch später. Auch Kinder dürfen gerne mithelfen und dabei etwas Neues lernen. Wir hoffen auf Glück mit dem Wetter. Mittags gibt es diesmal auch eine heiße Suppe vom Verein.


Ein herzliches Dankeschön im Voraus an den gemeindlichen Bauhof für die Zustellung vom Kompost, an Franz Hofmann für Pferdemist, an Monika Saffer für die Suppe und an alle HelferInnen, die uns mit Rat und Tat unterstützen.

 

Für den Anstrich der Baumstämme hat Franz Proksch freundlicherweise ein "Rezept" mit Hausmitteln zur Verfügung gestellt. Es wird empfohlen, den Anstrich spätestens bis Mitte Februar an den Baumstamm, bis zur Höhe der Verzweigung anzubringen. Zum Anstreichen sollte die Drahthose, sofern vorhanden, entfernt und dann wieder angebracht werden. Das Rezept kann hier runtergeladen werden.